Funktionsbeschrieb - was der Texpot so richtig gut kann!

Im TEXPOT wird die natürliche Situation einer Pflanze im Waldboden optimal nachgebildet. Die oberste, humusreiche Erdschicht befindet sich im gut durchlüfteten Bereich des TEXPOTs. Das textile, Hightech-Material ist wesentlich durchlässiger für Feuchtigkeit und Luft als jeder andere Pflanzentopf. Dadurch wird Fäulnis durch Staunässe oder Kondensation vermieden. Der Verdunstungseffekt auf der Oberfläche reguliert die Temperatur im TEXPOT und sorgt für ein optimales Wurzelklima. Auf der Innenseite ist der TEXPOT mit wurzelfreundlichem Geotextil ausgekleidet. Der TEXPOT verfügt über einen integrierten Wasserspeicher, welcher mit Blähton oder Schaumglas gefüllt wird. Dieser Wasserspeicher fängt das überschüssige Giesswasser auf und stellt es der Pflanze bei Bedarf, optimal temperiert, wieder zur Verfügung – wie der Waldboden. Der Wasserspeicher hat zudem den grossen Vorteil, dass überschüssiges Wasser nicht auf empfindliche Bodenbeläge oder Nachbars Balkon gelangt. Der TEXPOT ist das ideale Gefäss für empfindliche Pflanzen auf Balkonen, Terrassen oder im Garten; die Pflanzen werden wesentlich weniger gestresst durch das stark wechselnde Mikroklima auf Balkonen oder Terrassen.